Die Petrusakte

Die Petrusakte

Die Petrusakte In Ariccia der Schlossstadt in den Albaner Bergen vor Rom ger t nach der Ankunft eines jungen Vikars das beschauliche Leben der Kirchengemeinde aus den Fugen Der Vikar wird schon bald zum Vertrauten

  • Title: Die Petrusakte
  • Author: Andreas Englisch
  • ISBN: 9783548247793
  • Page: 112
  • Format: Paperback
  • In Ariccia, der Schlossstadt in den Albaner Bergen vor Rom, ger t nach der Ankunft eines jungen Vikars das beschauliche Leben der Kirchengemeinde aus den Fugen Der Vikar wird schon bald zum Vertrauten einer bersetzerin, Marion Meiering, die das Buch eines anonymen Autors ins Deutsche bertragen soll.Ein Buch, das r tselhafterweise ihre eigene Lebensgeschichte erz hlt undIn Ariccia, der Schlossstadt in den Albaner Bergen vor Rom, ger t nach der Ankunft eines jungen Vikars das beschauliche Leben der Kirchengemeinde aus den Fugen Der Vikar wird schon bald zum Vertrauten einer bersetzerin, Marion Meiering, die das Buch eines anonymen Autors ins Deutsche bertragen soll.Ein Buch, das r tselhafterweise ihre eigene Lebensgeschichte erz hlt und ihren baldigen Tod voraussagt Bis Marion und der Vikar das Geheimnis der Kirche in Ariccia und des Buches, das auf der so genannten Petrusakte basiert, l sen k nnen, gehen sie durch Himmel und H lle.

    • [PDF] Download ↠ Die Petrusakte | by ☆ Andreas Englisch
      112 Andreas Englisch
    • thumbnail Title: [PDF] Download ↠ Die Petrusakte | by ☆ Andreas Englisch
      Posted by:Andreas Englisch
      Published :2019-08-10T14:15:48+00:00

    627 Comment

    Irgendwie hatte ich mir ein wenig mehr davon versprochen. Die Akte kommt eigentlich kaum vor und erst der Epilog am Ende lässt einen gewissen AHA-Effekt aufkommen.Da hätte man mehr draus machen können.*****Spoiler****Außerdem ist das vorhandensein von Kindern Petrus kein Beweis um das Zölibat abschaffen zu können. Zölibat ist eigentlich nur die Ehelosigkeit, die die Enthaltsamkeit nach sich zieht.Wenn ein solcher Gedanke zur Auflösung des Z. führen könnte, müsste die Tatsachen dass ei [...]

    Un thriller que sirve para pasar el tiempo, pero del que esperaba mucho más. Si hay algo que no termino de entender es la forma en la que algunos hombres quieren introducir esos personajes masculinos perfectos, buenos amantes, sensibles y etc. etc. etc. dejando descolgada la historia principal. Siempre ponen a alguien teniendo relaciones fuera de contexto y no resultan ni eróticas, ni complementaria de la historia ni nada de nada.¿Qué pasó al final con Marion? ¿Qué pasó con Vichenzo? ¿Q [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *